Lebenshilfe Bochum

Stellenausschreibung für die HeilPädagogische FamilienHilfe der LEBENSHILFE OV Bochum e.V.

28.07.2017

Wir suchen zum (1.10.17) eine Mitarbeiterin / Mitarbeiter für die Begleitung von Familien im Rahmen der „Heilpädagogischen Familienhilfe“.

Wir suchen zum 01.10.2017 eine Mitarbeiterin / Mitarbeiter für die Begleitung von Familien im Rahmen der „Heilpädagogischen Familienhilfe“.


Der Arbeitsbereich:

Das Ziel der flexiblen Erziehungshilfen „Hilfen zur Erziehung“ (§27ff SGB VIII) besteht darin, die Familien bei der Bewältigung individueller Problemlagen zu unterstützen,
die erzieherischen Handlungsressourcen zu erkennen, zu stärken und unterschiedliche Konfliktlösungsstrategien zu erarbeiten. Die ambulanten Erziehungshilfen sind fokussiert auf die Verbesserung der Erziehungsfähigkeit der Eltern, deren Entlastung in kritisch zugespitzten Situationen und die Stärkung der Persönlichkeit der Kinder und Jugendlichen. Die HeilPädagogische FamilienHilfe setzt zudem ihrem Schwerpunkt bei
der Begleitung und Beratung von Familien in denen es Erziehungsschwierigkeiten und besondere Beratung auf Grund der Behinderung eines Kindes gibt, sowie im Bereich der Begleitung von Elternschaft bei Menschen mit Lernschwierigkeiten.
Erforderliche Qualifikation:
• Abgeschlossenes pädagogisches Studium (Bachelor-/Master o. Dipl. Abschluss)
• Erfahrungen im ambulanten Bereich der Familienhilfe mit bestenfalls Erfahrungen aus dem Bereich der Behindertenhilfe.

Die Stelle hat folgenden Stellenumfang
• 25 Stunden pro Woche (Aufstockung langfristig vorgesehen sofern gewünscht)
• Ist zunächst befristet auf 2 Jahre

Voraussetzungen sind:
• Mind. 2 Jahre Berufserfahrung und Erfahrung in der Familienhilfe und Erziehungsberatung.
• Erfahrung, Interesse und Engagement bei der Arbeit mit Menschen mit geistiger Behinderung insb. im Kontext der Arbeit mit Familien.
• Identifikation mit dem Leitbild der LEBENSHILFE und ein dementsprechendes Handeln.
• Die Bereitschaft zu Hausbesuchen sollte gegeben sein, die Arbeitszeiten richten sich nach den Terminen mit den Familien, häufig jedoch am Nachmittag.
• Aktives, kollegiales und fachliches Einbringen in das Fachteam.
• Fähigkeit zu selbständigem aber teamorientiertem Handeln.
• Fundierte Kenntnisse in der Anwendung von EDV-Software (Standardsoftware sowie Microsoft Office).
• Bereitschaft das privateigene Fahrzeug für die notwendigen Dienstfahrten einzusetzen (monatliche Abrechnung über Kilometerpauschale).
• Die Bereitschaft und das Interesse sich beruflich weiterzuentwickeln und an entsprechenden Schulungen teilzunehmen.

Wir bieten:
• eine anspruchsvolle, vielschichtige und abwechslungsreiche Tätigkeit
• Arbeiten im Kontext der Jugend- UND Behindertenhilfe
• ein motiviertes, multiprofessionelles sowie engagiertes Team
• die Möglichkeit zu selbstständigem Arbeiten gekoppelt mit regelmäßiger Teamarbeit
• kontinuierliche interne sowie externe Fort- und Weiterbildungsangebote
• regelmäßige Supervision
• flexible Arbeitszeiten
• Vergütung nach TVöD VKA



Dienstsitz ist das LEBENSHILFE- Zentrum in Bochum Mitte.

Schriftliche Bewerbungen erbitte ich per E-Mail an HPFH@lebenshilfe-Bochum.de

Jede Spende hilft!

Jetzt spenden

 
 

Mitglied werden

Hier anmelden!

 
 

Leichte Sprache

Hier klicken!

 
 

Facebook

Besuchen Sie uns!

 
 

Facebook Büro für Leichte Sprache Ruhrgebiet

Besuchen Sie uns!

Stellenausschreibung für die HeilPädagogische FamilienHilfe  der LEBENSHILFE OV Bochum e.V.

Reck, Felicitas

Leitung HPFH

© 2017 Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Ortsvereinigung Bochum e.V. - 44787 Bochum, Westring 11 - E-Mail: info@lebenshilfe-bochum.de