Lebenshilfe Bochum

Internationaler Jugendaustausch

Bereits seit 1981 findet zwischen der LEBENSHILFE für Menschen mit geistiger Behinderung und dem Stepping Stone Youth Service der Partnerstadt Sheffield in Großbritannien mit großem Erfolg ein jährlich wechselnder Austausch zwischen jungen Erwachsenen mit geistiger Behinderung statt. Er wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie vom Jugendamt der Stadt Bochum gefördert. 

2004 wurde dieses Projekt in ein multilaterales Austauschprogramm für Jugendliche mit geistiger Behinderung aus vier europäischen Ländern (Deutschland, England, Griechenland, Malta) umgewandelt.
Im Rahmen einer Förderung durch das EU-Programm „JUGEND IN AKTION“
soll der Austausch von Erfahrungen, Sichtweisen, Ideen und
Problemstellungen gefördert werden, um im gegenseitigen Respekt
voneinander zu lernen. Die Möglichkeit, lern- und lebensumfeldorientierte
Sichtweisen anderer Jugendlicher mit geistiger Behinderung
kennen zu lernen, soll zur Entfaltung eigener Persönlichkeit und zur
Förderung von Schlüsselqualifikationen für das eigene Leben beitragen.
Zudem soll der Gleichheitsgedanke (Menschen mit Behinderung gibt es in
jedem europäischen Land mit ähnlichen Problemen und Bedürfnissen) und
die Selbstbestimmung der Einzelnen/des Einzelnen gefördert werden.
Diese Begegnungen wurden in den Jahren 2004 und 2008 von der LEBENSHILFE Bochum organisiert und durchgeführt.

Der Austausch mit Fach- und Führungskräften der Jugendarbeit mit der Partnerstadt Donezk wurde von 1992 bis 2001 durchgeführt.


 
 
 

Jede Spende hilft!

Jetzt spenden

 
 

Mitglied werden

Hier anmelden!

 
 

Leichte Sprache

Hier klicken!

 
 

Facebook

Besuchen Sie uns!

 
 

Facebook Büro für Leichte Sprache Ruhrgebiet

Besuchen Sie uns!

© 2017 Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Ortsvereinigung Bochum e.V. - 44787 Bochum, Westring 11 - E-Mail: info@lebenshilfe-bochum.de